Organisatoren

Ein Projekt wie “Das Germanendorf” durchzuführen ist für einen einzelnen Verein oder für eine Gemeinde kaum möglich.  Alleine die personellen Ressourcen aufzubringen ist in der heutigen Zeit kaum zu stemmen.
Aber aus der Hammer!Zeit ist aus der Zusammenarbeit zwischen der Kirchengemeinde Altenwalde und dem Verein “Wir für uns in Altenwalde” eine auf gegenseitigem Vertrauen gewachsene enge Partnerschaft entstanden, die Ergebnis orientiert zum Wohle der Kinder in Altenwalde arbeitet und dabei jeweils seine eigenen Stärken zur Verfügung stellt.
Darum haben beide Beteiligten nicht gezögert, auch dieses Mal wieder ihre Fähigkeiten zu bündeln um ein großes Projekt für die Kinder in Altenwalde und umliegenden Gemeinden,  sowie auch für die Bürger in Altenwalde auf den Weg zu bringen.

Die Partner sind:

Eine Chance für Kinder und Jugendliche

Evangelische Kirchengemeinde Altenwalde

Dieses Bild zeigt die Organisatoren des “Germanendorfes” bei ihrer ersten Arbeitssitzung im Gemeindehaus.

Von Links nach Rechts:
Martina Buhlmann, 1. Vorsitzende “Wir für uns in Altenwalde” e.V.
Sonja Hesse als Inhaberin der Firma “lüttes kinnerkram”
Johanna Fischer, Pressewartin “Wir für uns in Altenwalde” e.V.
Ingo Uppendahl als interessierte Privatperson und Mitglied des Ortsrates
Willi Bontjer, Mitglied “Wir für uns in Altenwalde” e.V.
Joachim Wolff, Pastor in Altenwalde als Vertreter der Kirchenge-meinde Altenwalde.